volo


Mit einem ultradünnen Sitz und Armlehnen profiliert sich das Modell VOLO als subtiler, extra eleganter und schlanker Entwurf in einem minimalistischen Design. Das Besondere an den Armlehnen ist die Möglichkeit, ihr Anlehnungsgrad stufenweise zu verstellen und in gewünschter Position sie als Kopfstütze zu gebrauchen. Außerdem lassen sich die Armlehnen für eine individuelle Liegeposition stufenweise in die horizontale Position neigen. Somit verwandelt sich alternativ ein moderner Zweisitzer in eine Liegefläche für auch größere Personen.


Mit einem ultradünnen Sitz und Armlehnen profiliert sich das Modell VOLO als subtiler, extra eleganter und schlanker Entwurf in einem minimalistischen Design. Das Besondere an den Armlehnen ist die Möglichkeit, ihr Anlehnungsgrad stufenweise zu verstellen und in gewünschter Position sie als Kopfstütze zu gebrauchen. Außerdem lassen sich die Armlehnen für eine individuelle Liegeposition stufenweise in die horizontale Position neigen. Somit verwandelt sich alternativ ein moderner Zweisitzer in eine Liegefläche für auch größere Personen.
Die gleiche Funktion gibt es bei der Ottomane, die eine größere Armlehne, die in gleicherweise verstellbar ist, hat. Die Ottomane ist in der Kombination mit einem 2-sitzigen Element und mit dem Liegehocker praktisch. Wenn man einen Liegehocker dazustellt, entstehen keine Lücken, da die komplette Breite abgedeckt ist. Der Liegehocker (20) hat die Kopfstutze, dass ist wie die Armlehnen, gleicherweise verstellbar.
Um noch mehr Komfort zu bieten, versteckt sich in jedem einzelnen Sitz zwei Mechanismen. Mit dem ersten Mechanismus, kann man das Rückenelement vierfache, stufenweise beinahe bis zur Liegeposition verstellen. Der Funktionsrücken lässt sich mit dem zweiten Mechanismus nach oben aufstellen, das vergrössert die Sitztiefe und so das elegante Kissen funktioniert als ein Kopfkissen. Spielend wird das Sofa zum perfekten Ort für einen Mittagsschlaf, zum Mittelpunkt des Abends, zum privaten Ruhepol oder zur gemütlichen Fernsehecke beitragen. Mit dem gleichen Mechanismus der Rücken lässt sich auch nach unten, bis zur erste Position aufstellen und so das Kissen dient als die Kreuzunterstutzung.
Das Sofa schwebt im Raum auf eleganten 18 cm hohen U-förmigen Metallfüßen oder eleganten Aluminiumfüßen (V1), die auch in Chrom oder anderen Farben erhältlich sind.
Es steht eine große Palette von Elemente zur Verfugung, wo man zwischen Elemente in vier Dimensionen (S, M, L, XL) wählen kann. Die Elementtiefe steht immer gleich, nur die Länge unterscheidet sich nach Dimensionen. So können die Kunden beliebig eine Polstergarnitur aus die unterschiedlichen Elemente zusammenstellen.


1. Gestell: Holzwerkstoffplatten mit Massivholzrahmen
2. Sitzunterfederung: dauerelastische Wellenunterfederung
3. Sitzpolsteraufbau: PHR: (Mittehärtegrad) - elastischer PUR‐Schaum aufgebaut die Dichte von 45 kg/ m3, mit Diolenauflage
4./4a Rückenpolsteraufbau: Holzwerkstoffplatten mit integrierte zwei Mechanismus
5. Rückenkissenfüllung: Die Sandwich-kombination aus verschiedenen Schaumen
mit Diolenauflage
6. Fuß: Metall


Sitzpolsteraufbau:




Fuß 3-1_Schwarz
H=180 mm
Metallfüssen im U-form


Fuß V1
Ø35 H=180 mm
nur Aluminium möglich


Metal Fuß Farben

9016

9006

9007

8014

9011

7033

7048

7013

7010

7006


ISO 9001


FOLGE UNS